Schimmelpilze auf der Wandoberfläche
Sie sind auf Schimmelpilze im Haus...

Schimmelpilze im Haus,
was nun?

Schon aus gesundheitlichen Gründen ist es erforderlich, den Schimmelpilz im Haus rechtzeitig zu erkennen.
Besser ist es jedoch, wenn Sie als Bauherr und Eigentümer alle Fehler vermeiden, die zur Entwicklung des Schimmelpilzes führen können.
Sollten Sie aber bereits den Schimmelpilz in Ihren privaten Räumen haben, dann sagen wir Ihnen, wie Sie den Schimmelpilz bekämpfen können.

Die Menschen stolpern nicht
über Berge, sondern über Maulwurfshügel.

Konfuzius

Schimmelpilze

Befall durch Schimmelpilze auf dem Wandputz der Außenwand

Was sind eigentlich Schimmelpilze?

Günstig Bedingungen in der Wohnung führen zu fungiziden Verfärbungen auf den Wänden. Diese Verfärbungen sind ein Indiz für Schimmel in der Wohnung.

Bei den Schimmelpilzen handelt es sich um die biologische Einordnung unter dem Sammelbegriff Pilze. Schimmelpilze können die typischen Pilzfäden (Myzel) und Sporen ausbilden. Die genaue Art der Schimmelpilze lässt sich meistens nicht genau definieren.


Schimmelpilze bilden zu Beginn ihrer Existenz farblos Zellfäden. Mit dem bloßen Auge sind die Schimmelpilz lange Zeit nicht erkennbar. Sichtbar werden die Schimmelpilz erst an den Verfärbungen auf der Oberfläche des befallenen Bauteils. Die Verfärbungen werden durch die Sporen des Schimmelpilzes verursacht.

Schimmelpilze

Auch Schimmelpilze sind ein nachhaltiger Teil unserer Natur


Schimmelpilze sind in der Natur, und damit auch innerhalb des Gebäudes und der Wohnung, allgegenwärtig und leisten einen nützlichen Beitrag zur Aufbereitung alter Stoffe und Pflanzen.


In jahreszeitlich bedingter Abhängigkeit befinden sich die Sporen der Schimmelpilze überall in der Luft.
Die Sporen der Schimmelpilze sind also auch in der Raumluft vorhanden.

Diese Sporen treten in unterschiedlich hoher Konzentration auf. Gelangen die Sporen dabei auf einen günstigen Untergrund, der ihnen optimale Entwicklungsbedingungen bietet, beginnen sie sofort zu keimen und breiten sich aus.


Einen Befall durch Schimmelpilze sollten Sie sofort entfernen!
Haben Sie den Schimmelpilz entfernt, haben Sie keinen Beweis mehr!
Den Schimmelpilz können Sie nicht mehr dem Vermieter oder dem Bauträger zeigen.

Wir sagen Ihnen, wie Sie es richtig machen
Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
Bausachverständiger Baranski
Ihr Bausachverständiger bei Schäden an Gebäuden, für Schadensgutachten, Stellungnahmen und zur Beweissicherung

Nichts gefunden?

Dann fragen Sie doch einfach!

Schimmelpilze

Luftdichtheitsschicht

Beim Herstellen der dichten Schicht (Luftdichtheitsschicht) im Gebäude ist auf eine sorgfältige Planung, Ausschreibung, Ausführung und Abstimmung der Arbeiten aller am Bau Beteiligten zu achten.
Werden bei diesen Arbeiten Fehler gemacht, kann es zur Entstehung von Schimmelpilzen kommen.

Lesen Sie hier weiter →  Schimmelpilze im Haus, was nun Teil 2 Was Sie über Schimmelpilze wissen sollten

↑ nach oben

BauPlanSV.de
beraten-planen-bauen-prüfen